Herren M3 gewinnen erstes Meisterschaftsspiel

Die GTV Herren gewinnen ihr erstes Spiel in der 3. Liga zu Hause gegen den TV Magden II verdient mit 24:13. Stützpfeiler des klaren Erfolges waren eine konzentrierte Abwehrleistung inklusive eines guten Markus Urfer im Tor, sowie die individuelle Klasse von Rückkehrer Felix Moor, der für die entscheidenden Treffer verantwortlich war. Ebenfalls positiv zu bewerten sind die Leistungen der jungen Spieler, welche neu ins Team gestossen sind. Namentlich zu erwähnen ist hierbei Rechtsaussen Malik Arn, der seine Chance nutzte und mit 5 persönlichen Treffern auf sich aufmerksam machen konnte. Ein Wehrmutstropfen ist die Verletzung von Torhüter Michael Wieser, welche sich beim Aufwärmen an den Bändern verletzte und 6-8 Wochen ausfallen wird. Mit ihm und Christian Weyer fallen nun schon 2 Torhüter mittelfristig aus.

 

Das nächste Spiel der Herren 1 findet diesen Samstag, um 19.30 Uhr in Aesch statt. Gegner ist die SG Handball Birseck II.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0