Bericht Stiftungsfest 2011

Stiftungsfest was ist das überhaupt? Jährlich feiern wir das bestehen des GTV Basel, immerhin schon 128 Jahre mittlerweile!

Da unser Vereinsjahr Ende Juni jeweils endet, ist der Termin im Juni auch gut gewählt, auch wenn dieses Jahr Pfingsten uns einige Teilnehmer gekostet hat. Den Termin werden wir 2012 sicher noch besser wählen, versprochen.

 

Trotzdem waren rund 40 GTV-ler im Vereinslokal des TV Breite anwesend und haben nicht schlecht gestaunt. Das wäre ein würdiges Vereinslokal. An dieser Stelle vielen Dank an Reto Häner für das organisieren des Lokals.

 

Es waren einige fleissig an diesem gemütlichen Grillabend. Monghi Hamraoui hat uns alle mit seinen Grillkünsten beglückt. Dank gilt auch unseren fleissigen Fans für die leckeren Kuchen. Die Choreo mit den Leuchtstäben üben wir dann noch ;-)

 

Ansonsten konnten wir doch einige bekannte Gesichter aus diversen Generationen begrüssen. Gesprächsstoff gibts ja immer genug. Thomi Schweizer und Reto Boerlin, Domink Bucher (mit Julian, dem Schläfer), André Debrunner und später auch Fabian Weber und Hansi Nabholz hatten nebst dem FCB sicher auch einige GTV Storys auf Lager.

 

Alle aufzuzählen würde hier zuviel Platz in Anspruch nehmen. Diejenigen die da waren, konnten einen gemütlichen Abend verbringen. Alle anderen werden hoffentlich nächstes Jahr dabei sein!

 

Aber bitte, es gibt dieses Jahr noch genügend Möglichkeiten sich zu treffen und GTV Geschichten zu erzählen. Informiert euch regelmässig über den Newsletter oder auf der GTV Hompage www.gtvbasel.ch. Dort könnt ihr auch den Newsletter abonnieren, falls ihr ihn noch nicht bekommt.

 

Ich danke nochmals allen, die zum Stiftungsfest beigetragen haben und hoffe alle GTV-ler irgendwann mal im FG an den Spielen zu sehen.

 

Gold-Weiss-Rote Grüsse

 

Boris Brugger

Präsident

Kommentar schreiben

Kommentare: 0