GTV Basel U13: hier entsteht etwas Grossartiges!

All diejenigen, welche am gestrigen Sonntag den Weg ins FG fanden sahen, dass die tolle Arbeit, welche das Trainerteam um Giulia Gambino, Sara Troncoso, Marina Maricic und Diane Doh Lou Botty in der vergangenen Spielzeit begann, auch in diesem Jahr weitergeführt wird. Unter der Leitung von Yeliz Saydam, Sabine Verga und Diane Doh Lou Botty haben sich die Kinder toll weiterentwickelt und zeigten am Heimspieltag im FG, dass sie technisch und konditionell auf sehr guten Niveau spielen. Wenige technische Fehler während vierer Spiele über je 25 Minuten und das mit nur sehr kurzen Pausen - die Zuschauer waren beeindruckt. Man merkte den Jüngsten im GTV die Spielfreude förmlich an und auch der gezeigte Teamgeist zeigte auf, dass mit diesen Spielerinnen und Spielern gut gearbeitet wurde. Auch die Trainer der Anschlussklasse U15 äusserten sich sehr positiv über das Niveau der Spielerinnen, welche ihnen zu Saisonbeginn übergeben wurden. Die Nachwuchsarbeit des GTV blüht also und soll unbedingt so weitergeführt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0