GTV Animation - Handball und mehr


Mit dem Projekt "GTV Animation - Handball und mehr" starten wir in die Zukunft des GTV. Bis zu den Sommerferien werden jeweils am Mittwoch Kinder der Alterskategorie U7/U9 (Kinder zwischen 5 und 8 Jahren) von 18.00 - 19.00 Uhr im FG trainieren und am Montag Kinder der Altersstufen U11/U13 (Kinder zwischen 9 und 12 Jahren) von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr in der Theaterhalle.

Was daran neu ist? Nun, die Kinder sollen polysportiv ausgebildet werden, mit einem Handball-Schwerpunkt von 25% bei den U7/U9 und von 50% bei den U11/U13. Um dies zu bewerkstelligen hat der GTV externe Trainerinnen engagiert, welche unseren Horizont erweitern sollen.

Anmelden für eine Schnupperlektion könnt Ihr Euch unter info@gtvbasel.ch, Ihr dürft aber auch spontan vorbeischauen.

Wecken der Freude am Handball

Unter "Animation" verstehen wir im Handball die polysportive Förderung der Freude am Handball-­‐Spiel bei den Jüngsten. Hinter der Grundidee der "Animation" steckt die Spielidee des Minihandballs. Das ist die auf 6 bis 12 jährige Kinder zugeschnittene Form des Handballs, bei der das Feld, die Spielmaterialien und die Regeln der Grösse und dem Können der Akteure angepasst sind.

Was ist Minihandball?

Mini-­Handball ist eine kindergerechte, handballverwandte Spiel-­‐und Sportform für 6-­‐12 jährige Kinder. Mini-­Handball ist aber auch eine Philosophie, die dem Sport wertvolle pädagogische Aufgaben zuweist. Danach soll der Kindersport nicht primär eine Basis der Nachwuchsförderung in einer bestimmten sportlichen Disziplin, sondern einer von mehreren Bestandteilen der gesamten Erziehung eines Kindes sein.

 

Mehr dazu gibt es hier!